Preise

Wie bist du hier her gelangt?

Hast du dir ein Bild von mir und meiner Arbeit gemacht und dich gefragt, ob wir zusammenpassen könnten? Oder hast du den Menüpunkt gesehen und konntest nicht widerstehen, vor allem anderen das finanzielle zu klären?

Die kurze Antwort ist: Meine Preise befinden sich im höheren-mittleren Preissegment.

Was das heißt

Bevor wir über einen konkreten Betrag sprechen müssen wir beide erst einmal wissen, was du eigentlich benötigst. Es gibt viele, die Pakete anbieten, nur Pakete passen halt meist nur für die Masse.

Du hast vielleicht schon mitbekommen, dass es mir wichtig ist, dich kennenzulernen, das ist essenziell für gute Portraits und Personenbilder. Jeder Mensch ist nun mal ein Individuum und hat ebenso individuelle Bedürfnisse.

Weißt du schon, was du willst?

Wichtiger als die Frage, was ein Shooting kostet, ist die Frage was du eigentlich willst. Du denkst jetzt vielleicht an die technischen Rahmenbedingungen wie Anzahl der Fotos, in print oder digital, Auflösung, Feinheitsgrad der Retusche, Nutzungsrechte usw. und du hast vollkommen recht, sie spielen eine Rolle.

Du solltest dir aber auch Gedanken darüber machen, welchen Wert die Bilder für dich haben. Ein Passbild wirst du emotional anders bemessen als die Erinnerung an deine größte Bergtour. Stell dir die Frage, ob die Situation wiederholt werden kann? Ob du nochmal in der Form sein wirst und zu guter Letzt was wichtiger ist, der niedrigste Preis oder ob die Bilder dir und deinen Wünschen entsprechen.

Wenn du eine Entscheidung getroffen hast oder sich weitere Fragen bei dir auftun, schreib mir doch oder schick du mir ein Angebot, wenn dir klar ist, was du möchtest.

Ich bin gespannt darauf, dich kennenzulernen!